Inhaltsstoffe

Levodyn wird aus 19 Kräutern und Mineralien zusammengestellt, von denen gezeigt wurde, dass sie dazu beitragen, den Blutdruck zu senken und somit einen Lebensstil ermöglichen, der Ihr Herz gesund erhält. Wir haben nur natürliche Inhaltsstoffe genutzt, so dass Sie sich keine Sorgen um die besorgniserregenden Nebenwirkungen verschreibungspflichtiger Medikamente machen müssen.

Wir glauben, dass Levodyn als Teil einer ausgewogenen Ernährung in Verbindung mit angemessenem Sport dazu beitragen kann, Ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu senken und kardiovaskuläre Probleme zu verhindern – damit Sie ein langes, glückliches und gesundes Leben leben können. Wir haben Levodyn nach den höchsten Standards hergestellt und nur Inhaltsstoffe pharmazeutischer Qualität verwendet, um das beste Produkt zu gewährleisten. Nehmen Sie täglich zwei Levodyn-Tabletten ein, am besten zum Essen.

Ginseng

Ginseng wird seit Jahrhunderten verwendet, um Stress zu bekämpfen und Menschen dabei zu helfen, ein entspannteres und anpassungsfähigeres Leben zu führen. Indem Ginseng Stress natürlich bekämpft, hilft es den Blutdruck zu senken, insbesondere in Situationen, bei denen Sie dem Risiko einer erhöhten Herzfrequenz ausgesetzt sind. Anstatt zu sehen, wie Ihre Herzfrequenz in stressigen Situationen immer höher steigt, kann es sein, dass Sie sich auf natürliche Weise ruhig und gesund fühlen.

Ginkgo Biloba

Ginkgo Biloba ist ein weiteres orientalisches Heilkraut, von dem man glaubt, dass es den Blutfluss im menschlichen Körper verbessert. Außerdem unterstützt es die Mikrozirkulation in den kleinen Blutkapillaren. Es kann auch bei der Vermeidung von Blutgerinnseln nützlich sein. Indem es Ihre Zirkulation insgesamt verbessert und stabilisiert, kann Ginkgo Biloba die Symptome von hohem Blutdruck auf natürliche Weise verhindern und die kardiovaskuläre Gesundheit insgesamt fördern.

Knoblauchextrakt (Geruchlos)

Knoblauch ist schon lange als eines der gesündesten Nahrungsmittel der Welt bekannt. Er hat eine Vielzahl von gesundheitlichen Nutzen. Einer der wichtigsten Vorzüge von Knoblauch ist, dass man glaubt, dass er die Ansammlung von Cholesterin im Blutstrom vermeidet und gleichzeitig dazu beiträgt, den Blutdruck zu regulieren. Dies bedeutet, dass er sowohl nützlich sein könnte, um das Auftreten von Bluthochdruck zu verhindern als auch Ihnen helfen könnte, falls Sie bereits an Bluthochdruck oder kardiovaskulären Problemen leiden.

Cayenne-Pfeffer

Cayenne-Pfeffer hilft Ihnen auf zwei spezifische Arten dabei, Ihren Blutdruck zu regulieren und Ihre Gesundheit insgesamt beizubehalten. Zuerst führt er dazu, dass Ihre Blutgefäße sich erweitern, was auf natürliche Weise den Blutdruck senkt. Dann hilft er dabei, Ihre gesamte Blutzirkulation zu verbessern, was dazu beiträgt, Ihren Blutdruck zu regulieren und einen gefährlichen Blutdruckanstieg zu verhindern.

Extrakt des Granatapfels

Der Granatapfel ist ein Wunderwerk der Natur, wenn es um kardiovaskuläre Gesundheit und die Beibehaltung eines gesunden Blutdrucks geht. Im Grunde blockiert er die Enzyme, die tatsächlich Bluthochdruck auslösen – und hält diese fast ganz auf. Verschiedene Teststudien am Menschen haben gezeigt, dass er auch gegen eine Vielzahl weiterer Ursachen kardiovaskulärer Erkrankungen wirkt, wie LDL Oxidation, makrophagen Oxidationsstatus und Entstehung von Schaumzellen.

Coenzym Q-10

Coenzym Q-10 ist die Verbindung, die Muskeln und Organe Ihres Körpers dabei unterstützt, ihr Energieniveau zu schaffen und beizubehalten. Dies bedeutet, dass es Ihrem Herz und Ihren Blutgefäßen dabei hilft, Ihre beste Leistung zu erbringen. Zu niedrige Mengen des Coenzyms Q-10 im Blut können Bluthochdruck hervorrufen, indem sie dem Herz die Energie rauben, die es benötigt, um den Blutstrom ordentlich zu regulieren. Indem Sie Coenzym Q-10 in Ihre Ernährung einbauen, können Sie eventuell Ihrem Herz dabei helfen, Ihren Blutdruck selbst zu regulieren.

Lycopen

Lycopen ist ein natürlicher Nährstoff, der sich in herzgesunden Lebensmitteln, wie Tomaten, findet. Er verfügt über einen hohen Grad an antioxidanten Fähigkeiten und kann Ihrem Körper dabei helfen, sein Wohlbefinden insgesamt zu regulieren. Deshalb untersuchen Forscher momentan dessen Auswirkungen auf die kardiovaskuläre Gesundheit und die Blutdruckregulierung im menschlichen Körper. Sicher ist, dass Lycopen dadurch, dass es Ihrem Körper hilft, seine Gesundheit insgesamt beizubehalten, dazu beitragen kann, dass Sie sich gesünder fühlen und den Stress, der zu hohem Blutdruck führen kann, zu reduzieren.

Vitamin B-1 (Thiamin)

Thiamin ist ein notwendiger Nährstoff, der sich oft in Schweinefleischprodukten und bestimmtem Getreide, das frisch zubereitet wurde, findet. Unglücklicherweise leiden in der heutigen Fast Food Kultur viele Menschen unter einem Mangel an Thiamin. Wenn Ihr Körper nicht über ausreichend Thiamin verfügt, gehen Sie das Risiko einer Vielzahl gesundheitlicher Probleme ein, wie erhöhtem Blutdruck und langfristigen kardiovaskulären Schäden. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass Thiamin ein Teil Ihrer täglichen Ernährung ist.

Vitamin B-2 (Riboflavin)

Riboflavin ist ein unerlässlicher Nährstoff für Menschen und Tere, der leicht vom menschlichen Körper aufgenommen wird. Es hilft, Ihre Energie und Ihren Metabolismus zu regulieren und ist ein wichtiger Faktor dafür, wie Ihr Körper Fette aufnimmt und weiterverarbeitet. Indem es sicherstellt, dass Ihr Körper seine Fettabsorption ordnungsgemäß regulieren kann, kann es auf natürliche Weise dazu beitragen, Fettleibigkeit zu bekämpfen und auf diese Weise Ihren Blutdruck in gesunder Höhe zu halten. Wenn Ihr Metabolismus sich verlangsamt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie übergewichtig werden. Dies wiederum ist ein Risikofaktor für Probleme aufgrund von Bluthochdruck und allgemeinen kardiovaskulären Beschwerden. Deshalb ist es absolut notwendig, dass Riboflavin in Ihrer Ernährung enthalten ist.

Vitamin B-3 (Niacin)

Niacin ist ein weiterer Bestandteil der B-Vitamin-Familie, die Ihrem Körper dabei hilft, Fett auf eine für das Herz förderliche Weise zu metabolisieren. Tatsächlich hilft es auf drei einzigartige Arten, Ihren Blutdruck zu kontrollieren. Erstens verringert es den Spiegel schlechten Cholesterins – und schlechtes Cholesterin ist ein Hauptauslöser für Blutdruckprobleme. Es hilft außerdem dabei, den Fettgehalt in Ihrem Körper zu verringern. Schließlich kann es tatsächlich dazu beitragen, die Menge an gutem Cholesterin in Ihrem Körper zu erhöhen.

Vitamin B-5 (Pantothensäure)

Pantothensäure ist ein lebenswichtiges Vitamin für Ihren Körper. Es tritt in vielen Lebensmitteln natürlich auf, aber es ist trotzdem lebenswichtig, dass Ihr Körper es täglich aufnimmt. Es wurde gezeigt, dass Pantothensäure, wenn sie als Ergänzungmittel benutzt wird, den Spiegel des schlechten LDL-Cholesterins in Tierversuchen verringert. Es wird angenommen, dass zusätzliche Mengen an Pantothensäure in Ihrer Ernährung dazu beitragen könnten, Ihren Blutdruck auf normaler Höhe zu halten, indem es schlechte Cholesterinwerte senkt und zur Beibehaltung eines gesunden Kreislaufes beiträgt.

Vitamin B-6

Vitamin B-6 ist ein essentieller Nährstoff, der als Co-Enzym wirkt, um Ihren Körper dabei zu unterstützen, ordnungsgemäß zu funktionieren, Speisen auf gesündere Weise zu verarbeiten und die inneren Systeme Ihres Körpers gesund zu erhalten. Viele natürliche Vorgänge, die Blutdruck und kardiovaskuläre Gesundheit beeinträchtigen können, können in Ihrem Körper nicht stattfinden, wenn er keinen Zugang zu ausreichend Vitamin B-6 hat, um den Coenzym-Prozess zu ermöglichen.

Vitamin B-7 (Biotin)

Biotin hat viele Vorzüge für den menschlichen Körper, die nicht auf Blutdruck und kardiovaskuläre Probleme beschränkt sind. Es kann zum Schutz vor Diabetes beitragen. Die Aufrechterhaltung gesunder Biotinspiegel ist notwendig für das Zellwachstum, die Produktion von Fettsäuren und die Metabolisierung von Fetten und Aminosäuren. Soweit es den Blutdruck angeht, besteht der Vorteil darin, dass es hilft, Ihren Blutzuckerspiegel ordnungsgemäß zu regulieren. Wenn Ihr Blutzuckerspiegel wild schwankt, bedeutet dies eine zusätzliche Belastung für Ihr Herz und kann kurzzeitig Ihre gesamten Blutdruckwerte erhöhen. Deshalb ist Biotin ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Vitamineinnahme.

Vitamin B-9 (Folsäure)

Folsäure ist eines der wichtigsten Mitglieder der Vitamin B-Familie.[33] Sie kann das Risiko von Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs und Depression verringern. Blindstudien habe gezeigt, dass Folsäure im Vergleich zu Plazebos fähig war, isolierten systemischen Bluthochdruck – auch als Bluthochdruck bekannt - zu vermeiden. Man nimmt an, dass sie dies tut, indem sie den Spiegel an Homocystin in Ihrem Körper reguliert. Wenn Ihre Homocystin-Werte erhöht sind, kann es sein, dass dies Ihre Arterien schädigt und zu Blutgerinnseln führt – was Sie wiederum einem weitaus größeren Risiko aussetzt, an starkem Bluthochdruck zu leiden. Sie können es sich nicht erlauben, dass Ihr Körper nicht täglich über ausreichend Folsäure verfügt!

Vitamin B-12 (Riboflavin)

Vitamin B-12 ist ein leistungsfähiger Nährstoff, der mit anderen B-Vitaminen zusammenwirkt, um Ihren Körper auf verschiedenste Arten zu unterstützen. Es unterstützt das Nervensystem, die roten Blutzellen und den Energie-Metabolismus genauso wie die richtige Funktion Ihres Gehirns, Herzen, Ihrer Leber und Nieren und ist darüber hinaus ein Baustein der DNA. Soweit es hohe Blutdruckwerte betrifft, wirkt Riboflavin eng mit dem Vitamin B-9 zusammen, um Homocystinwerte zu regulieren – um Ihre Arterien gesund zu erhalten und Blutgerinnsel zu vermeiden, damit Sie ein geringeres Risiko für Probleme mit Bluthochdruck und allgemeine kardiovaskuläre Erkrankungen haben.

Calcium

Calcium ist der Baustein des menschlichen Körpers und hilft, starke und gesunde Knochen zu bilden und Osteoporose zu verhindern. Es ist besonders wichtig, dass Frauen möglichst viel Calcium zu sich nehmen - insbesondere mit zunehmenden Alter, wenn sie Gefahr laufen, eine schwächere Knochenstruktur zu entwickeln. Während die meisten Menschen bei Calcium nur an die Unterstützung der Knochenstruktur denken, kann es auch bei der Erhaltung eines für das Herz gesunden Lebensstils eine Rolle spielen. Menschen, die unter Calciummangel leiden, haben ein höheres Risiko, Blutgerinnsel zu entwickeln. Diese können wiederum zu Problemen mit erhöhtem Blutdruck führen und Sie dem Risiko kardiovaskulärer Schäden aussetzen.

Magnesium

Magnesiumione sind für das ordnungsgemäße Funktionieren aller lebenden Zellen notwendig. Hunderte von Enzymen benötigen Magnesium um ordnungsgemäß zu funktionieren. Falls Sie nicht ausreichend Magnesium in Ihrer Ernährung haben, kann Ihr Körper keine der grundlegenden Funktionen ausüben, die notwendig sind, um Ihren Blutdruck auf natürliche Weise zu regulieren und Ihr Herz gesund zu erhalten. Magnesium wirkt außerdem eng mit vielen anderen Inhaltsstoffen von Levodyn zusammen, um dabei zu helfen, Ihren Blutdruck zu kontrollieren, damit Sie ein längeres, gesünderes Leben genießen können.

Kalium

Kalium spielt eine wesentliche Rolle dabei, Ihren Körper bei der Regulierung seiner eigenen Natriumwerte zu unterstützen. Erhöhte Natriumwerte im Körper können direkt zu einem Anstieg des Blutdrucks führen. Deshalb erhalten viele Menschen, die Gefahr laufen, hohen Blutdruck zu entwickeln oder unter Bluthochdruck leiden, normalerweise den Rat, Salz zu eliminieren oder zumindest eine salzarme Diät zu einem Teil ihres gesunden Lebensstils zu machen. Falls Ihr Körper nicht ein bestimmtes Niveau an natürlichem Kalium im Blutstrom behält, kann er nicht überleben. Da hohe Natriumwerte einer der führenden Auslöser von Bluthochdruck und anderen kardiovaskulären Problemen sind, ist es notwendig, dass Sie Kalium in Ihre Ernährung einbeziehen, damit Ihr Körper Natrium in einer möglichst gesunden Weise verarbeiten kann.